staatlich anerkannter Kinderpfleger (m/w/d) in Teilzeit

„Seien Sie dabei, wenn Kinder sich ihre Zukunft gestalten“
Professionalität macht den Unterschied

Wir sind eine aufstrebende Gemeinde, die seit vielen Jahren besonders in den Ausbau der Kinderbetreuung und Ihrer Mitarbeiter*innen investiert.

Für unseren Eulenhort suchen wir ab sofort eine*n

staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)
in Teilzeit, max 30 Wochenstunden

Unsere Schulkindbetreuung im Grundschulbereich arbeitet nach den Vorgaben des bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans offen und ist auf die Vorgaben des bayrischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales ausgerichtet.
Alle Kindertagesstätten der Gemeinde besitzen ein umfassendes Schutzkonzept mit dem sie den Kinderschutz nach Paragraf 8a SGB VIII sicher umsetzen.

Freuen Sie sich auf:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis an einem krisensicheren Arbeitsplatz
  • ein aufgeschlossenes und motiviertes Team
  • einen erfahrenen Träger, der sich mit seinen Einrichtungen und Mitarbeiter*innen identifiziert
  • ein gutes Einarbeitungskonzept
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Potenzial und Stärken werden gefördert
  • gemeinschaftliche Aktivitäten und Gesundheitsprogramme derzeit im Arbeitsalltag integriert (geführte Yogastunden, Betriebsausflug, Gesundheitstage, etc.)

Wir freuen uns auf:

  • eine professionelle Arbeitsweise und positive Grundhaltung in der pädagogischen Arbeit
  • Teamgeist und Engagement
  • Kommunikationsstärke und Flexibilität
  • eine Elternarbeit die wertschätzend und partnerschaftlich ist
  • Verantwortungsbewusstsein, selbstständiges Handeln und Orientierung an den Bedürfnissen der Kinder in ihren individuellen Entwicklungsphasen
  • einen positiven Umgang mit den Schüler*innen, bei dem Ihnen Chancengleichheit, Erziehung zum selbstständigen Handeln und Partizipation sehr wichtig sind

Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) mit allen üblichen Sozialleistungen (wie betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung), Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung). Wir bieten eine Arbeitsmarktzulage im Bereich des Sozial- und Erziehungsdienstes (derzeit in Höhe von 140 € in Vollzeit), sowie gemeindebezogenen Zulagen, Großraumzulage, betriebliches Gesundheitsmanagement und Unterstützung bei der Wohnungssuche.

Wir freuen uns, Sie in unserem Team zu begrüßen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung an:
Gemeinde Bergkirchen, Johann-Michael-Fischer-Str. 1, 85232 Bergkirchen
oder gerne auch per E-Mail (pdf-Datei) an personal@bergkirchen.de.
Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Hille-Lüke gerne telefonisch unter 08131/6699-134 zur Verfügung.

Hinweis: Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens, werden alle Bewerbungsunterlagen vernichtet. Aus organisatorischen Gründen kann eine Rücksendung von Bewerbungen in Papierform nicht mehr erfolgen. Datenschutzrechtlicher Hinweis nach Art. 13 DSGVO