Grußwort Gesamtleitung

Liebe Familien, 

als Gesamtleitung der gemeindlichen Kindertagesstätten habe ich mir das Ziel gesetzt, das Betreuungsangebot auf den tatsächlichen Bedarf bei uns in Bergkirchen abzustimmen und gleichzeitig die Qualität in den Einrichtungen zu sichern und weiter auszubauen.

Unsere Hauskonzepte werden in der Gemeinschaft der Leitungen und Teams erarbeitet, aktualisiert und auf einander abgestimmt. Die Konzeptarbeit ist ein laufender Prozess und damit fortdauernde Qualitätsentwicklung.

Sie als Eltern können damit immer sicher sein, das Sie in allen gemeindlichen Einrichtungen eine gleichbleibend hohe Qualität vorfinden.

Grundlage unserer Hauskonzepte bildet das Bayerische Kinder und Bildungsgesetz und der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan. In den Hauskonzepten werden diese Vorgaben konkret, praxisnah und beispielhaft formuliert. Damit bekommen die Häuser ihr persönliches Profil mit dem sich Teams, Elternschaft und Kinder identifizieren können. Damit wird das jeweilige Kinderhaus zu „meinem Kinderhaus“!

Ich lade Sie nun ein unsere Konzepte zu lesen und unsere Einrichtungen an den Tagen der offenen Tür zu besuchen. Vielleicht sind auch Sie schon bald Teil unsere Kinderhausgemeinschaft.

 

Iris Hille-Lüke
Gesamtleitung